Home
Das Duo
Musik & Texte
Wortwitz
Presse
Service & Fotos
Termine
Links
Kontakt

(c) Lu Derfinger

Michael Z.

Michael Z.wurde 1949 in Berlin geboren. Seine erste öffentliche musikalische Aktivität war 1968 die Mitgliedschaft in einer Beatband als Schlagzeuger. Er entdeckte 1970 die Liebe zum Chanson. Nach eigenen Vertonungen von Kästner, Brecht und Tucholsky trug er 1972 zur Gitarre sein erstes Programm mit selbstverfassten Liedern vor. Anschließend war Michael Z. als Liedermacher, Ensemblekabarettist und als Journalist für satirische Feuilletons tätig.
Erste Zusammenarbeit mit Klaus Gutjahr 1979 und die gemeinsame LP „Ich möcht' so gerne böse sein“ (PHONOGRAM) im Jahre 1982. Nächste LP-Produktion „Nur zur Verteidigung“ (PHONOGRAM) mit der Gruppe „Lake“. In der Zeit von 1986 - 1991 folgten viele Solo-Chanson-
und Kabarett-Programme (u.a. im „Unterhaus Mainz“ und im Theater der Stachelschweine in Berlin). Außerdem arbeitete er als Texter und Darsteller in verschiedenen Kabarettformationen und wirkte in zahlreichen Funk und Fernsehsendungen mit, z.B. „Gesellschaftsabend mit Hanns-Dieter Hüsch“ (SDR) und „NDR-Talkshow“. Neben seiner Bühnentätigkeit war Michael Z. von 1992 - 1995 künstlerischer Leiter eines Theater-Pub's und ist auch aktives Mitglied der „Neuen Gesellschaft für Literatur“. Auf der Suche nach neuen Wegen fand er in Klaus Gutjahr einen alten Freund und Kollegen mit frischem Wind.