MICHAEL  Z. - SOLO

DIE NACHT DER LEIDENDEN REICHEN
 (Chansons, Satire und Poesie wider den Zeitgeiz)

Michael Z., ein Kabarettist und Chansonnier der "Berliner Szene" nimmt Maß an unserer Gesellschaft.
Mit pyromanischer Freude entfacht er ein satirisches Feuerwerk, schonungslos, gnadenlos aber nicht hoffnungslos. Szenisch und zur Gitarre bietet er dem Publikum einen abwechslungsreichen Abend voll Satire, schwarzen Humor und Poesie.
Dies alles tut Michael Z. mit der Erfahrung eines Interpreten, dessen Anliegen sich frisch und ambitioniert dem Publikum vermittelt.

Im Jahre 1949 geboren, ist er als Liedermacher, Kabarettist und Feuilletonist tätig.
Neben seinen LP/CD Produktionen - u.a. „Nur zur Verteidigung“, (Phonogram) präsentierte er seine Programm u.a. im „Unterhaus Mainz“, bei den „Stachelschweinen“ Berlin, im Theaterkahn Dresden sowie bei den Festivals auf der Burg Waldeck und beim Bardentreffen in Nürnberg und wirkte in zahlreichen Funk- und Fernsehsendungen mit,  u.a. „Gesellschaftsabend mit Hanns Dieter Hüsch, ARD Talkshow „3 nach 9“ .
Er ist Träger des Chansonpreises „LIEDL“ von  Brandenburg/Potsdam und Gewinner des zweiten Platzes des Deutschen Kleinkunstpreises.

Ein Besuch lohnt sich, aber lassen sie die Blumen zuhause.
Pointen, Wortwitz und Lieder pur!
Keine Requisiten, keine Kostüme, keine Special-effects,
keine Gefangenen, keine Ausreden, Flucht zwecklos


Foto: Regina Sablotny